Ayurveda und der Körper

Karin Müller

Ayurveda und der Körper

Um zu lernen wie wir gesund bleiben, müssen wir verstehen wie der Körper im Ayurveda gesehen wird. In der Ayurveda-Lehre ist das Gleichgewicht das zentrale Prinzip von Gesundheit. Das heißt Körper und Geist sollten sich im Zustand der Harmonie befinden.

 „Das Gleichgewicht der Doshas bedeutet Gesundheit und das Ungleichgewicht Krankheit.“

Swami Sivananda (1887-1963)

Doshas – Bioenergien oder Konstitutionen genannt:

Die Grundidee der Doshas ist genial einfach und vergleichbar mit den Grundfarben. Es gibt ja auch nur drei Grundfarben, aber unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten. Mit den Doshas ist es im Prinzip genauso: Es gibt in der Natur drei grundsätzliche energetische Bausteine, aus denen alles besteht. Auch bei uns über sieben Milliarden Menschen sind diese drei Grundbausteine identisch. Dosha heißt übrigens erst einmal nichts anderes als »das, was verderben kann«. Es meint einfach nur, dass Krankheiten entstehen können, wenn ein Dosha zu stark ist oder geschwächt wird. Bei einem gesunden Körper und einer gesunden Seele sind alle Energien im Gleichgewicht.

Karin Müller
Hardtweg 3
57462 Olpe
Deutschland

Telefon: +49 171 7028650
E-Mail: info@kostbar-ayurveda.de

Folge mir auf Facebook und Instagram.

Karin Müller
Hardtweg 3
57462 Olpe
Deutschland

Telefon: +49 171 7028650
E-Mail: info@kostbar-ayurveda.de

Folge mir auf Facebook und Instagram.